Schäjj, daß Eeä doo seid!
Liebe Leser, wir begrüßen Sie auf unserer Internet-Seite! Willkommen!

Meeä sôi ê pôôä vunn dê ôlldê Minsdrä ass Minsdä, dess laid unnê in Hessê.
Wir sind einige der letzten praktizierenden Münsterer aus Münster, einem Dorf in Südhessen.

Wôss mä doodêmidd wollê: Meeä babbêlê Minsdrisch - die Schbrooch vunn dê ôlldê Minsdrä.
Unser Anliegen: Wir sprechen Münsterisch - die Sprache der alten Münsterer.

Internet: http://www.minsder.de
E-MAIL: Minsder@t-online.de (ein Postfach, das normalerweise nicht geleert wird)

Jedsd guggdêmool nidd sôu gnaa dohee, mä sôi noch nidd fäddisch doodêmidd!
Wir sind gerade dabei, diese Seite aufzubauen, und bitten Sie deshalb um Nachsicht, wenn noch nicht alles in Ordnung sein sollte.




Das Bild wurde uns freundlicherweise von
Herrn Werner Lauckner
aus Postbauer-Heng zur Verfügung gestellt - herzlichen Dank dafür!
Er hat es bei einer Radfahrt durch die Gersprenzauen
am 11. August 2012 im Feld zwischen Hergershausen und Münster aufgenommen
und bearbeitet.



Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist
Karl Grimm, Altheimer Straße 20, D-64839 Münster.

Aus juristischen Gründen muss ich, Karl Grimm, betonen,
dass ich keinen Einfluss auf die Inhalte oder die Gestaltung der externen Seiten, auf die ich verweise, habe
und auch keinerlei Verantwortung für externe Seiten übernehme.




Stand: 2. August 2013